Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keltenfestival zur Sommersonnenwende in Schwarzenbach in NÖ

Auf die Spuren der Kelten kann man sich beim 16. Keltenfestival in Schwarzenbach begeben
Auf die Spuren der Kelten kann man sich beim 16. Keltenfestival in Schwarzenbach begeben ©Wikimedia Commons/Loki 11 (Sujet)
"Keltenschmaus und Honigbier" heißt es von 21. bis 23. Juni beim Keltenfestival in Schwarzenbach in der Buckligen Welt, das in seiner mittlerweile 16. Auflage zur Sommersonnenwende stattfindet. Schauplatz ist der Burgberg der Marktgemeinde mit der größten keltischen Wallanlage Österreichs. Das Programm: Knochenbearbeitung, Besenbinden, Feuershow, Musik und vieles mehr.

Beim Keltenfestival werden Besucher in das sagenumwobene Leben der Kelten eingeführt – heuer stehen die Themen Agrarwirtschaft und die Viehzucht im Vordergrund. Der Event verbinde laut Aussendung der Marktgemeinde Information mit Unterhaltung.

Programm beim Keltenfestival in Schwarzenbach

Getreidesorten und Hülsenfrüchte sowie Haus- und Nutztiere der Kelten werden vorgestellt. In Workshops werden u.a. die Bearbeitung von Knochen, Holz und Horn sowie Textilverarbeitung und Besenbinden vermittelt. Die dabei verwendeten Arbeitsgeräte machen Archäologie “im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar”.

Neben einem breit gefächerten Programm von Bogenschießen bis Ponyreiten, Keltenmarkt und Highland Games treten auch diverse Unterhaltungsgruppen auf. Gestartet wird am Freitag mit einer Feuershow und rockigen Rhythmen. Der musikalische Bogen spannt sich weiter vom Trommelkonzert bis zum Irish Folk.

Größte Wallanlage der Kelten in Österreich

Im zweiten Jahrhundert v. Chr. hatten die Kelten in Schwarzenbach eine der größten stadtartigen Siedlungen des Ostalpenraums errichtet, deren Befestigungsanlage heute noch im Gelände erkennbar ist. Durch originalgetreue Rekonstruktionen bietet das archäologische Freilichtmuseum, das unter der Führung des Vienna Institute for Archaeological Science errichtet wurde, eine ideale Bühne für das Keltenfestival.

Nähere Details zum Keltenfestival 2013 in Schwarzenbach finden Sie hier. 

(apa/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Keltenfestival zur Sommersonnenwende in Schwarzenbach in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen