AA

Keinen Sieger im Wälderderby in Hittisau

Hittisau spielte im Prestigeduell 2:2-Remis.
Hittisau spielte im Prestigeduell 2:2-Remis. ©VOL.AT/Stiplovsek
Hittisau. Mit einem 2:2 Remis mußte sich der KFZ Hagspiel FC Hittisau im Heimspiel gegen den FC Lingenau zufrieden geben.

Von Beginn weg machte unsere Mannschaft in diesem Wälderderby ordentlich Druck und fand bereits in der 4. Minute die erste Großchance zur Führung vor, welche aber leider nicht genutzt werden konnte. Auch in weiterer Folge waren wir das spielbestimmende Team, ohne daraus allerdings vorerst einen zählbaren Erfolg zu erzielen. Ganz im Gegenteilt gingen die Gäste in der 31. Minute nach einem mehr als fragwürdigen Elfmeter mit 0:1 in Führung. Doch nur vier Minuten später gelang uns nach einem schönen Angriff der Ausgleichstreffer zum 1:1. Nach einem abgeblockten Freistoss erzielten wir durch ein Abstaubertor in der 42. Minute noch einen Treffer und so gingen wir mit der knappen Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Spielhälfte begann unser Team wieder sehr konzentriert und erspielte sich einige gute Torchancen. In dieser Phase vergaben wir die Möglichkeit, das Match vorzeitig zu entscheiden. Ungefähr zwanzig Minute vor Schluss kamen die Lingenauer wieder besser ins Spiel und dann kam es so, wie es leider oft im Fußball passiert. Aus einer der wenigen Möglichkeiten gelang den Gästen zwölf Minuten vor dem Ende der Ausgleichstreffer. Mit diesem Remis wollte sich aber unser Team nicht zufrieden geben und versuchte nochmals, den Druck zu erhöhen. Fast wären diese Bemühungen in der 90. Minute noch belohnt worden. Doch beim letzten Angriff scheiterte unser Spieler am Torpfosten und so blieb es letztendlich bei diesem Unentschieden.

Vorschau FC Krumbach – FZ Hagspiel FC Hittisau:

Am kommenden Samstag, dem 25. August 2012 um 16.00 Uhr bestreitet der KFZ Hagspiel FC Hittisau auswärts in Krumbach beim dortigen FC sein nächstes Wälderderby. Die Gastgeber sind mit je einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet. Für unsere Mannschaft hat es bisher in zwei Partien nur zu einem Punkt gereicht. Es gilt daher, die bisher gezeigten guten Leistungen auch entsprechend in Punkte umzumünzen. Für dieses Unterfangen steht dem Trainer der komplette Kader zur Verfügung.Wir hoffen, dass uns viele Hittisauer Fans in Krumbach unterstützen werden.

Quelle: FC Hittisau/Ernst Mennel

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Keinen Sieger im Wälderderby in Hittisau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen