Keine Tore und Punkte für HC Rankweil

Keine Punkte und Tore für HC Samina Rankweil in Frauenfeld.
Keine Punkte und Tore für HC Samina Rankweil in Frauenfeld. ©VOL.AT/Luggi Knobel
0:4-Niederlage für den ersatzgeschwächten HC Samina Rankweil im Auswärtsspiel in Frauenfeld.

Nach dem 9:0-Schützenfest gegen Dübendorf erlitt HC Samina Rankweil in Frauenfeld eine 0:4-Niederlage. Damit sind die Rankler in der Tabelle Sechster mit vier Siegen und vier Pleiten. Allerdings beträgt der Rückstand auf den Dritten St. Gallen nur vier Zähler. Auch der Zweite Illnau ist in Reichweite, sechs Punkte liegen Amann und Co. zurück. Ohne Topscorer Johannes Hehle, Michael Lampert, und Gerhard Salzer war Rankweil in Frauenfeld auf verlorenem Posten. Acht zwei Minutenstrafen gegen Rankweil, das ist in dieser Leistungsstufe einfach zuviel. Frauenfeld spielte mit vier Linien und acht Verteidigern.

Ostschweizer 3. Liga, Gruppe 3

EHC Frauenfeld – HC Samina Rankweil 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)

Torfolge:  00:12 1:0 Frei, 21:19 2:0 Walker, 34:27 3:0 Zellweger, 52:41 4:0 Brugger

HC Samina Rankweil: Knobel; Kaufmann, Grabner, Moosbrugger, Halbeisen, Grasböck; Usubelli, Kopas, Conroy, Michael Beiter, Pfister, Amann, Andreas Beiter, Bader, Rederer

Nächstes Spiel: SC Herisau – HC Samina Rankweil Samstag, 6. Dezember, 20.15 Uhr

Kader HC Samina Rankweil (2014/2015)

ALLE 20 TRANSFERKARTENSPIELER DES HC SAMINA RANKWEIL: Sebastian Kaufmann, Markus Moosbrugger, Michal Kopas, Martin Pfister, Marco Knobel, Michael Beiter, Andreas Beiter, Stefan Dobler, Johannes Hehle, Domingo Usubelli, Robin Rederer, Mathias Grabner, Philipp Amann, Patrik Halbeisen, Alexander Grasböck, Michael Gruber, Philipp Bader, Gerhard Salzer, Michael Lampert, Trevor Conroy

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Keine Tore und Punkte für HC Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen