Keine Topplätze für Fritz, Lingg und Mathis

Der Montafoner Pascal Fritz platzierte sich im geschlagenen Feld.
Der Montafoner Pascal Fritz platzierte sich im geschlagenen Feld. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Keine Top-Ten-Plätze holten Vorarlbergs Läufer bei den osterreichischen Meisterschaften in der Alpinen Kombination in Krems.

In der Allgemeinen Klasse fuhr Pascal Fritz (Bartholomäberg) als bester VSV-Läufer auf Rang 24. In der Jugendklasse eins wurde der Brazer Michael Lingg 14. Vor Pascal Fritz. In der Jugendklasse II fuhr Andreas Mathis auf Rang 16.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Keine Topplätze für Fritz, Lingg und Mathis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen