Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Spitzenplätze in Hochfügen

Beim zweiten FIS-Slalom am Sonntag in Hochfügen belegte der Brazer Marco Vonbank als bester Vorarlberger den 21. Platz, Martin Bischof ist im zweiten Durchgang ausgeschieden.

Beim ersten FIS-Slalom in Hippach (Tirol) fuhr die Feldkircherin Sabine Rederer am Samstag als beste Vorarlbergerin auf Rang 13, Kerstin Nicolussi (Nenzing) wurde 19. Am Sonntag war Ariane Rädler aus Möggers als achte (Jahrgangsbeste 1995) die bestklassierte Vorarlbergerin.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Keine Spitzenplätze in Hochfügen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen