Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Spitzenplätze für Marcel Mathis

Skiass Marcel Mathis war zweimal im EC im Einsatz ohne einen Spitzenplatz zu belegen.
Skiass Marcel Mathis war zweimal im EC im Einsatz ohne einen Spitzenplatz zu belegen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Hohenems. Ein zehnter Platz im sonntägigen Slalom durch den Hohenemser Marcel Mathis war die beste Platzierung der VSV-Läufer bei den Europacuprennen in Arber (GER).
Skiass Marcel Mathis zweimal im Einsatz

Mathis hatte dabei 1,83 Sekunden Rückstand auf den slowenischen Sieger Miha Kürner.

Beim Riesentorlauf am Samstag war Mathis mit Rang 19 ebenfalls bester VSV- (und auch ÖSV-) Läufer, Martin Bischof klassierte sich an 25., Bernhard Graf an 28. und Johannes Strolz an 39. Stelle. Hirschbühl und Walch sind im ersten Lauf ausgeschieden.

Riesentorlauf:
http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=70880

Slalom:
http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=70881

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Keine Spitzenplätze für Marcel Mathis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen