AA

Keine Medaille im Herren-SBX

In der ersten Snowboard-Entscheidng mit rot-weiß-roter Beteiligung ist Österreich ohne Medaille geblieben. Dieter Krassnig schied bei der Olympiapremiere des Snowboardcross im Halbfinale aus.

Dieter Krassnig kam am Donnerstag im Snowboardcross der Herren zwar bis ins Halbfinale, schied dort aber aus und belegte in der Endwertung Platz acht. Das erstmals vergebene Gold in diesem gelungenen Bewerb ging in Bardonecchia vor tausenden Zuschauern an den US-Amerikaner Scott Wescott, der in einem spannenden Finale den Slowaken Radoslav Zidek hauchdünn niederkämpfte. Bronze holte der Franzose Paul-Henri Delerue.

Alle vier Österreicher hatten sich am Vormittag problemlos für die Runde der letzten 32 qualifiziert. Gleich in der ersten Runde des Achtelfinales kam dann aber nicht nur für Topfavoriten wie Xavier Delerue (FRA) oder Drew Neilson (CAN), sondern auch für Lukas Grüner und Mario Fuchs und damit die zwei Österreicher, die in dieser Saison schon einen SBX gewonnen hatten, das Aus. “Ich habe den Start verhaut, damit war’s eh schon vorbei”, sagte ein enttäuschter Fuchs. Auch Grüner war fassungslos. “Natürlich ist das eine große Enttäuschung. Gleich in der ersten Runde rauszufliegen, hätte ich nicht erwartet.” Hans-Jörg Unterrainer erwischte es dann mit Riesenpech im Viertelfinale. Der Salzburger lag lange auf Platz zwei, musste nach einem missglückten Sprung aber einen Konkurrenten innen passieren lassen.

Unbezahlt blieb auch das Risiko bei Routinier Krassnig, der seine bereits dritten Spiele bestreitet. Der 32-jährige Kärntner handelte sich im Halbfinale schon am Start einen vorentscheidenden Rückstand ein, kämpfte dann wie ein Löwe um den Finaleinug und eine Medaillenchance, musste am Ende aber sogar zu Boden. Im kleinen Finale war dann natürlich die Luft draußen. “Ich war zwar Vierter, bin aber in idealer Position innen reingepresst. Es war aber im Gegensatz zu Mittwoch nicht mehr eisig, deshalb bin ich zu sehr eingesunken”, erklärte Krassnig, gab aber auch zu: “Grundsätzlich hab ich es am Start vergeben.”

SNOWBOARD – Snowboard-Cross Herren:
Seth Wescott (USA)
Radoslav Zidek (SVK)
Paul-Henri de le Rue (FRA)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Keine Medaille im Herren-SBX
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen