AA

Keine Knieverletzung bei Fenninger

Das Zwicken im Knie der Salzburger Skirennläuferin Anna Fenninger nach dem Ausfall in der WM-Abfahrt von Val d'Isere am Montag hat sich als keine Verletzung herausgestellt.

“Es ist nur muskulär ein bisserl was, sie bleibt hier”, sagte ÖSV-Damencheftrainer Herbert Mandl am Mittwochabend. Damit steht dem Einsatz der 19-Jährigen im WM-Slalom am Samstag nichts im Wege, für die WM-Debütantin wird es der vierte Bewerb in Savoyen sein (4. Super-G, 7. Super-Kombi, Ausfall Abfahrt).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Keine Knieverletzung bei Fenninger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen