Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kein versöhnlicher Abschluss für Susi Moll

Mit einer Enttäuschung endete für Susanne Moll das Weltcupfinale im Snowboardcross. Sie wurde in ihren beiden Qualifikationsläufen voll von einer Windböe erfasst.

Die Andelsbucherin verlor dabei acht bzw. sieben Sekunden auf die jeweils Schnellste.

“Eigentlich hätte ich das Brett gleich abschnallen können, so hat es geweht”, ärgerte sich Moll. Nach sechs Wochen “On Tour” und viel Ärger mit dem Gepäck, kehrte die Andelsbucherin noch am Donnerstag zurück nach Hause, den Saisonabschluss bilden die österreichischen Meisterschaften vom 5. bis 7. April.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Kein versöhnlicher Abschluss für Susi Moll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen