AA

Kein Trainer und ein Aderlass in Hörbranz

©vmh
Zwei wichtige Leistungsträger haben die Leiblachtaler schon verlassen

Die Trainersuche läuft beim Landesligaklub FC Hörbranz auf Hochtouren. Aber noch ist für den scheidenden Coach Cetin Batir kein Nachfolger gefunden worden. Jetzt gehen zwei sehr wichtige Stützen und Oldies von Hörbranz weg: Spielmacher Serkan Aslan (40) beendet aus beruflichen Gründen seine aktive Laufbahn. Torjäger Dursun Karatay (36) sucht eine neue Herausforderung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Hörbranz
  • Kein Trainer und ein Aderlass in Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen