Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kein Thronverzicht aus Liebe

Die schwedische Thronfolgerin Victoria würde sich im Zweifel für den Thron und gegen die Liebe entscheiden. "Ich wurde geboren, um Schweden zu helfen, und versuche, mein Bestes zu geben."

„Ich würde nicht auf das Amt verzichten“, sagte Victoria in einem Interview, das die türkische Zeitung „Milliyet“ am Mittwoch veröffentlichte. „Ich wurde geboren, um Schweden zu helfen, und versuche, mein Bestes zu geben.“

Die 27-jährige Victoria, die sich zu einem dreitägigen Besuch in der Türkei aufhielt, ist seit knapp vier Jahren mit dem 31-jährigen Bürgerlichen Daniel Westling liiert. Einer Hochzeit mit ihm müsste die schwedische Regierung zustimmen. In der schwedischen Geschichte gab es nur wenige Ehepartner ohne einen adeligen Stammbaum, darunter die aus Deutschland stammende Königin Silvia.

Das Verhältnis zwischen Victorias Eltern und Westling gilt als frostig. Für ein Fest der königlichen Familie im Frühjahr soll der Fitness-Studio-Betreiber keine Einladung erhalten haben. Zu den häufigen Hochzeitsgerüchten hat der schwedische Hof bisher keine Stellungnahme abgegeben.

Victoria ist in Schweden sehr populär. Vor zwei Jahren ergab eine Umfrage, dass die Mehrheit der Bevölkerung auch eine Hochzeit mit einem bürgerlichen Mann unterstützen würde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kein Thronverzicht aus Liebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen