Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kein Sieger im Nachbarschaftsderby

Gewabau SK Brederis trotzt RW Rankweil ein Remis ab.
Gewabau SK Brederis trotzt RW Rankweil ein Remis ab. ©Thomas Knobel

Rankweil. Eine brüderliche Punkteteilung gab es im Testspiel zwischen FC RW Rankweil und Gewabau SK Brederis. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten 2:2-Remis. Für die Rankler schossen Dominik Stemmer und Alexander Vidovic die Tore. Philipp Preiml und Hüsseyin Zengin sorgten für die Bresner-Treffer. Bei den Ranklern fehlte der Brasilianer Michael Flavio de Araujo und Görkem Has (Leiste) sowie Rene Kling. Brederis-Trainer Peter Handle hat im ersten Testspiel die zwei Neuerwerbungen Mario Hartmann und Marco Köll auf die Schulter geschaut. Erstmals stand nach langer Verletzungspause auch Dominik Fröhle 45 Minuten in der Grundaufstellung. RW Rankweil testet am kommenden Freitag, 12. Februar, 19 Uhr, Kunstrasenplatz Gastra, gegen Landesligaklub SC Göfis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Rankweil
  • Kein Sieger im Nachbarschaftsderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen