AA

Kein Sambafußball, aber zwei neue Spieler

©VMH
Wälderklub VfB Bezau holt einen Verteidiger und einen neuen Stürmer

Kein Sambafußball in Bezau

Die beiden Brasilianer Douglas Felipe Macedo Reis (22) und Adriano de Oliveira Santos (25) haben die Erwartungen beim Vorarlbergliga Vierzehnten Wälderhaus VfB Bezau nicht erfüllt. Nach nur einer halben Saison zieht der Wälderklub einen Schlussstrich mit dem Duo. Dabei erzielte Douglas Felipe Macedo Reis immerhin sieben Treffer und stand in sechzehn Meisterschaftsspielen 1299 Minuten auf dem Platz. Der Mittelfeldspieler Adriano de Oliveira Santos schoss ein Tor und wusste nicht zu überzeugen. Mit Andreas Simma (30) von Hard und Murat Bekar (29) von Egg hat sich Bezau schon erheblich für die Rückunde in der Defensive und im Angriff verstärkt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bezau
  • Kein Sambafußball, aber zwei neue Spieler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen