AA

Kein neuer Rekord, aber gelungene Premieren

Denise Neufert (r.) gewinnt das Rennen über 14 Kilometer
Denise Neufert (r.) gewinnt das Rennen über 14 Kilometer ©Luggi Knobel
Keinen neuen Teilnehmerrekord, aber dafür mehr als gelungene Premieren brachte die Jubiläumsauflage von Bludenz läuft.
Best of Bludenz läuft
Best of Bludenz läuft I

Zum Jubiläum von Bludenz läuft starteten 3.703 kleine und große Läufer in der Alpenstadt. Auch das schlechte Wetter konnte die Stimmung nicht trüben und ließ die 15-Jahr-Geburtstagsparty von Bludenz-läuft zu einem Highlight werden.

Die Schnellsten

Schnellste bei den Damen und gleichzeitig Landesmeisterin wurde Jasmin Venturi in einer Zeit von 1:25:39 gefolgt von Andrea Meusburger-Kaufmann vom Verein Im Wald läuft’s in einer Zeit von 1:28:56 und Nadine Mündle vom SG Götzis in einer Zeit von 1:33:33. Bei den Herren war Mathias Nüesch aus der Schweiz in einer Zeit von 1:13:14 nicht zu schlagen. Zweitplatzierter und Landesmeister wurde Christoph Schatzmann vom SG Götzis in einer Zeit von 1:13:33, gefolgt von Patrick Spettel vom ZSV Laufteam Wolfurt in 1:14:33.

LIVETICKER VOM BLUDENZER HALBMARATHON

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Kein neuer Rekord, aber gelungene Premieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen