Kein guter Start ins Jahr 2007

Schlimmer Jahres-Wechsel für Katie Price: Ihr vierjähriger Sohn Harvey musste am Silvester-Abend wegen eines Brand-Unfalls ins Spital gebracht werden.  

Wie “The Sun” berichtet, passierte das Unglück im Haus von Katie und ihrem Ehemann Peter André, kurz vor einer geplanten Silvester-Party. Was genau geschah und wie schwer die Verletzungen sind, ist nicht bekannt. Harveys Zustand ist laut Katies Managerin stabil. Wenn alles gut geht, wird er in einigen Tagen wieder nach Hause können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kein guter Start ins Jahr 2007
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen