AA

Kein Erbarmen: Zu Weihnachten gibt es keinen Schnee

Die Chancen auf weiße Weihnachten schwinden zusehends: Ein klares "Nein" für die weiße Pracht gibt es vonseiten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für den 24. Dezember diesen Jahres.

Die Wahrscheinlichkeit für „grüne“ Weihnachten ist laut dem Meteorologen Herbert Gmoser „sehr, sehr hoch“ und liegt bei 70 bis 80 Prozent. Immerhin wird es entsprechend kalt.

„Es sind zwar alle Voraussetzungen da, aber ein stabiles Hoch über Mitteleuropa sorgt dafür, dass es zu Weihnachten zu keinem Niederschlag kommen kann“, sagte er der APA. Diese Prognose gelte aus heutiger Sicht bis einschließlich zum 24. Dezember. Ein wenig weiße Pracht könnte „vielleicht“ die Tage danach versüßen, gibt Gmoser ein wenig Hoffnung für die Feiertage danach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kein Erbarmen: Zu Weihnachten gibt es keinen Schnee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen