AA

Kegel-Europacup

Die Herren von Zalaegerszeg TK (Ungarn) und die Sloweninnen von KK Miroteks Celje sind die Sieger der Europapokalfi nals der Klubmannschaften, die in Koblach ausgetragen wurden.

Europas stärkste Kegel-Klubteams demonstrierten beim Europapokal der Sportkegler ihre Klasse. Bei der vom SKC Bergfalken Koblach und ATSV Hard bestens organisierten Veranstaltung holten sich Zalaegerszeg (Herren) und Celje (Slo) die Europapokaltitel. Weltmeister Miroslav Kovac (Zagreb) sorgte mit 658 Holz für einen neuen Bahnrekord in Koblach, seinem Team KSK Grmoscica Zagreb blieb aber “nur” der zweite Rang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen