AA

Katzenmensch tot in seiner Wohnung aufgefunden

"Katzenmann" Dennis Avner starb im Alter von 54 Jahren.
"Katzenmann" Dennis Avner starb im Alter von 54 Jahren. ©Youtube
Katzenmensch Dennis Avner ist tot. Der ehemalige US-Navy-Sonartechniker wurde am 5. Novemer tot in seiner Wohnung aufgefunden.
Der Katzenmensch
NEU

Dennis Avner hatte einen Traum: Er wollte wie eine Katze aussehen. Dafür hat er angeblich rund 100 000 Dollar ausgegeben; spitze Ohren, Krallen anstatt Fingernägel,Tattoos, veränderte Oberlippe, Zähne die an eine Raubkatze erinnern. Er ist weit gegangen. So hat er sich sogar etwas in Wangen und Stirn implantieren lassen, um seinem Tiger-Vorbild näher zu kommen. Oft wurde er verspottet und kritisiert. Aber er hat sich seinen Traum erfüllt. Im Alter von 54 Jahren starb der Amerikaner in seiner Wohnung in Nevada.

Hat er sich das Leben genommen?

Seine zahlreichen Veränderungen waren wirklich rekordverdächtig; wenig erinnerte ihn äußerlich an einen Menschen. Daher schaffte er es auch ins Guinness-Buch der Rekorde. Er wurde bekannt durch seine auffällige Erscheinung, trat beispielsweise in “Ripley´s Believe It or Not!” auf. Talkshow-Sendungen und Dokumentationen hatten ihn zum Thema, auf Messen war er ein Highlight – seine Operationen ließen ihn selbst Kunststoff-Schnurrhaare anbringen.

Auch wenn die Todesursache des Katzenmannes noch unklar ist, gehen US-Medien davon aus, er habe sich das Leben genommen. Dabei stützen sie sich wohl auf Aussagen eines Bekannten des 54-jährigen. Dieser hatte in seinem Blog geschrieben, “The Stalking Cat” habe Suizid begangen.

So sah der Katzenmensch aus

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Katzenmensch tot in seiner Wohnung aufgefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen