AA

Katy Perry haut ab nach London

Die Sängerin Katy Perry wagt den Sprung über den großen Teich und möchte sich gerne ein Haus in London kaufen.  | Katy auf der Bühne 

Am Mittwoch, den 10. September, gab Perry ein Konzert im ‘Water Rats Theatre’ in der britischen Hauptstadt und schwärmte ihren Fans vor, wie sehr sie sich in die Stadt verliebt habe. Konsequent sucht sie jetzt eine Bleibe.

“Danke, dass du mir die Augen geöffnet hast, London”, scherzte sie. “Ich liebe diese Stadt und will eine Wohnung hier haben.” Die Engländer werden der 23-Jährigen einen herzlichen Empfang bereiten, immerhin haben sie ihre Single ‘I Kissed a Girl’ auf Platz eins der Charts gekauft.

Das Konzert fand im intimen Kreis von 200 Leuten statt. Im knappen roten Topp und engen schwarzen Jeans begeisterte die Musikerin die Anwesenden mit verschiedenen neuen Songs. Das Highlight allerdings war ihre kontroverse Single ‘I Kissed a Girl’.

Doch nicht jedem gefällt Perrys freizügige Art: Ihre Mutter Mary Hudson ist tief religiös und verurteilt das Verhalten ihrer Tochter als “beschämend und ekeleregend”. Hudson, die wie ihr Mann in Kalifornien predigt, wütet: “Ich kann mir dieses Lied nicht einmal anhören. Das erste Mal, dass ich es hörte, war ich tief geschockt. Es verbreitet Homosexualität und seine Botschaft ist beschämend und ekeleregend.”

Die Fanatikerin hat eine gute Methode das Lied zu hören für sich entdeckt: “Wenn der Song im Radio läuft, senke ich den Kopf und bete.”

Wie für viele Gläubige ist ‘Toleranz’ für Hudson ein Fremdwort: “Sie ist unsere Tochter, aber wir stimmen nicht im mindesten damit überein, wie sie sich benimmt – und sie weiß, wie enttäuscht wir sind”, stellt die Mutter der Sängerin klar. Gott hätte nichts übrig für Schwule und Lesben, behauptet Hudson. “Die Botschaft im Lied handelt von Homosexualität und die Bibel verurteilt das als Sünde”, meint die verblendete Frau.

(Quelle: BANG Showbiz)

Katy Perry mit “I kissed a Girl”:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Katy Perry haut ab nach London
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen