AA

Katie schwitzt ihre "Sünden" aus

US-Star Tom Cruise ist sauer auf Katie. Die Schauspielerin hat einen Film-Vertrag unterschrieben. Dafür ließ Tom seine Frau in der Scientology-Sauna schwitzen.   

Katie Holmes unterschrieb den Vertrag für den Film „Mad Money“. Im April sollen dann die Dreharbeiten im US-Bundesstaat Louisiana beginnen, zitiert „20-minuten“ das „Star“-Magazine. Und was Ehemann Tom Cruise gar nicht gefällt, ist die Tatsache, dass Katie plane, Baby Suri zum Dreh mitzunehmen. Ein Insider des „Star-Magazine“ erzählt: „Tom denkt wohl, Katie komme vom rechten Weg ab, und er will, dass sie von Scientology umtrainiert wird.“ Dazu unterziehen sich die beiden angeblich einem „Reinigungsprozess, damit sie sich von emotionalen Problemen, die sie habe, befreit“. Zum Programm gehöre auch eine 5-stündige Sauna-Session, um den Körper von „Giften“ zu reinigen.

Tom plant auch seine Frau zu den Dreharbeiten zu begleiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Katie schwitzt ihre "Sünden" aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen