AA

Katie Price kämpft gegen das Altern

Ihr Schönheitsrezept gibt sie nicht auf: Glamour-Model Katie Price setzt auch künftig unverfroren auf Solarium und Botox.
Boxenluder Katie Price

Die Star-Brünette mit der spektakulären Oberweite ist fest entschlossen, jegliches Anzeichen des Alterns zu bannen und ihren jugendlichen Look sowie ihre gebräunte Haut um jeden Preis zu wahren.
Im Jahr 2003 war die TV-Darstellerin bereits wegen eines selten vorkommenden Krebses am Finger behandelt worden. Doch obwohl sie weiß, dass der Besuch von Solarien die Wahrscheinlichkeit erhöht, an Hautkrebs zu erkranken, bleibt sie der Meinung, die Sache sei das Risiko wert.
In ihrem neuen Buch mit Stylingtipps, das den Titel ‘Standing Out’ trägt, beschreibt sie ihre diesbezügliche Haltung wie folgt: “Hautpflege ist zwar nicht meine stärkste Seite, aber die beiden Mittel, die ich einsetze, um besser auszusehen, sind das Solarium und Botox. Früher habe ich Selbstbräuner benutzt, aber weil der stinkt gehe ich ins Solarium.”
Wie sie das mit ihrer Gesundheit vereint, erläutert sie so: “Ich weiß, dass die Leute sagen, das sei gefährlich und könne Hautkrebs verursachen, aber ich rauche nicht, trinke kaum und irgendwann sterben wir sowieso alle, deswegen habe ich mich dafür entschieden. Ich lasse meine Stirn uns meine Augenpartie alle sechs Monate mit Botox behandeln, und ich liebe es. Es ist unschlagbar.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Katie Price kämpft gegen das Altern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen