Katie Price: Frühgeburt erlitten

Katie Price (28) und Ehemann Peter Andre (33) waren in voller Vorfreude auf ihr zweites gemeinsames Baby - doch am vergangenen Freitag dann die Tragödie.

Mit starken Unterleibsschmerzen musste Party-Girl Katie laut der “Sun” in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert werden. Die traurige Diagnose: Fehlgeburt. Schon vor einigen Wochen kamen Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft auf, als Katie Price sich in einem orientalischen Restaurant in London den Bauch tätschelte und sagte, sie wünsche sich insgesamt sechs Kinder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Katie Price: Frühgeburt erlitten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen