AA

Katie Holmes klagt Porno-Katee

Katie Holmes hat gerichtliche Schritte gegen eine 18-jährige Porno-Darstellerin eingelegt, die ihren Künstlernamen in "Katee Holmes" umgeändert hat.   

Damit nicht genug: Die Pornodarstellerin will sich vor der Kamera entjungfern lassen. “Das ist ein ganz billiger Versuch. Tom Cruise wird seine Frau in allem unterstützen, was immer auch Katie dagegen unternehmen will”, sagte ein Sprecher der echten Holmes laut “Bunte”.

Holmes war besonders darüber verärgert, dass die Porno-Darstellerin unter einem nahezu identischen Namen Karriere machen will. Eine Agentin von “Katee” erklärte jedoch: “Katee benutzt den Namen als Anerkennung und Ehrung für Katie, die in allem, was sie tut, immer etwas Unschuldiges an sich hat.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Katie Holmes klagt Porno-Katee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen