Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kate Moss flüchtete vor Paparazzi

Das Supermodel Kate Moss ist vor Paparazzi in eine Pariser Polizeistation geflüchtet. Ihr Wagen sei von etwa einem Dutzend Fotografen mit Autos und Motorrollern verfolgt worden.

Dies teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten blockten die Fotografen ab, so dass Moss das Polizeirevier nach fünf Minuten wieder verlassen konnte. Die 31-Jährige war demnach in Begleitung eines Freundes. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend.

Im September waren Fotos veröffentlicht worden, die Moss beim Kokain-Konsum zeigen. Das Model hatte als Folge der Affäre Werbeverträge mit H&M, Burberry und Chanel verloren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kate Moss flüchtete vor Paparazzi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen