Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kate mag es am liebsten nackt

Schauspielerin Kate Beckinsale (33) entblösst sich gern - sie hat gar einmal einen nichts ahnenden Interviewer mit ihrem Busen aus dem Konzept gebracht.  

Der Star aus “Pearl Harbor” gibt zu, dass sie in den unpassendsten Momenten gern mal Körperteile enthüllt und findet an spontaner Nacktheit nichts Schlimmes.

Beckinsale: “Ich hatte bei einem Interview mal so ein Top an, aus dem die ganze Zeit eine Brust raus hing, mitten vor der Nase dieses Japaners. Ich glaube, ich habe ihn wirklich verstört. Er hat seinen Rekorder nicht zum Laufen gekriegt. Und einmal hatte ich eine Hose an, die so abgetragen war, dass man meinen Hintern sehen konnte.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kate mag es am liebsten nackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen