Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Katar-Rundfahrt: Brändle im Zeitfahren Sechster

Katar-Rundfahrt: Brändle 18 Sekunden langsamer als Sieger Terpstra.
Katar-Rundfahrt: Brändle 18 Sekunden langsamer als Sieger Terpstra. ©EPA
Der am Sonntag als Stundenweltrekordler abgelöste Matthias Brändle hat im Einzelzeitfahren der Katar-Radrundfahrt über 10 Kilometer Platz sechs belegt.

Der Vorarlberger aus der IAM-Mannschaft war am Dienstag in Lusail 18 Sekunden langsamer als Sieger Niki Terpstra. Der Niederländer übernahm damit auch die Gesamtführung der einwöchigen Rundfahrt.

Terpstra (Etixx-Quickstep) setzte sich auf dem Gelände der Formel-1-Rennstrecke in der Nähe von Doha im Kampf gegen die Uhr acht Sekunden vor Fabian Cancellara (SUI/Trek) und neun vor Weltmeister Bradley Wiggins (GBR/Sky) durch.

Ergebnisse Katar-Radrundfahrt vom Dienstag
3. Etappe, Einzelzeitfahren in Lusail (10 km):

1. Niki Terpstra (NED) Etixx-Quickstep 14:03 Min.
2. Fabian Cancellara (SUI) Trek + 8 Sek.
3. Bradley Wiggins (GBR) Sky 9.

Weiter: 6. Matthias Brändle (AUT) IAM 18 – 75. Georg Preidler (AUT) Giant-Alpecin 1:17 Min. – 88. Marco Haller (AUT) Katjuscha 1:25 – 90. Daniel Schorn (AUT) Bora-Argon 1:27.

Gesamtwertung:

1. Terpstra 7:53:42 Std.
2. Maciej Bodnar (POL) Tinkoff-Saxo + 11 Sek.
3. Ian Stannard (GBR) Sky 12.

Weiter: 31. Schorn 2:02 Min. – 63. Haller 8:22 – 81. Brändle 10:11 – 101. Preidler 11:53.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Katar-Rundfahrt: Brändle im Zeitfahren Sechster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen