AA

Kaschmir: Zahl der Opfer auf 30.000 geschätzt

Bei dem Erdbeben in Südasien sind nach Schätzungen eines pakistanischen Ministers allein in Kaschmir etwa 30.000 Menschen ums Leben gekommen. Bisher hatte die Armee die Zahl von mindestens 18.000 Todesopfern genannt.

Das Beben am Samstag mit seinem Zentrum nördlich von Islamabad hatte eine Stärke von 7,6 auf der Richterskala.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kaschmir: Zahl der Opfer auf 30.000 geschätzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen