Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kaschmir: Bombenexplosion in Bus

Bei einer Bombenexplosion in einem Bus sind im indischen Teil von Kaschmir am Mittwoch mindestens zwei Insassen getötet und 22 weitere verletzt worden.

Die Anzahl der Toten nach einem Anschlag auf einen Bus mit Hindupilgern im indischen Teil Kaschmirs erhöhte sich im weiteren Verlauf . Vorerst war von zwei Opfern die Rede. Mutmaßliche Moslemextremisten zündeten am Mittwoch nahe der Stadt Jammu eine Bombe in dem Bus.

22 Menschen erlitten demnach Verletzungen. Mehreren Opfern wurden durch die Explosion die Beine abgerissen. An Bord des Busses waren 27 Menschen, unter ihnen mindestens 10 Hindus. Am Dienstag waren nach Berichten indischer Medien bei Anschlägen in Kaschmir 16 Menschen getötet worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kaschmir: Bombenexplosion in Bus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.