Karlheinz Böhm sucht Nachfolgerin

Karlheinz Böhm (78) will bei seinem Hilfeprojekt "Menschen für Menschen" in absehbarer Zeit kürzer treten und hat auch schon eine Nachfolgerin im Blick.

„Ich beginne damit, immer mehr an meine aus Äthiopien stammende Frau Almaz zu delegieren“, sagte der einstige „Sissi“-Star der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe).

„Diese Frau ist ein Beispiel für das Wort Entwicklung, wie es das nur selten gibt. Sie wuchs in einem kleinen Nomadenstädtchen im Osten des Landes auf. Sie machte das Abitur, ließ sich an einer Landwirtschaftsschule als Expertin für Rinderzucht ausbilden und arbeitete dann für meine Organisation. So lernten wir uns vor 18 Jahren kennen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Karlheinz Böhm sucht Nachfolgerin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen