AA

Karikaturen-Streit: Treffen in Wien

In Wien findet am Donnerstag ein hochrangiges Krisentreffen statt, um eine Deeskalation im Streit um die dänischen Mohammed-Karikaturen zu erreichen.

Wie die APA aus informierten diplomatischen Kreisen in Wien und über die dänische Nachrichtenagentur Ritzau erfuhr, sollen auf Einladung von Außenministerin Ursula Plassnik deren dänischer Amtskollege Per Stig Möller sowie der Großmufti von Syrien, Ahmad Bader Hasson, und der Großmufti von Bosnien-Herzegowina, Mustafa Ceric, in Wien zusammentreffen.

Die österreichische EU-Präsidentschaft bemüht sich um eine Entspannung in dem Konflikt. Vom Wiener Außenministerium lag zunächst jedoch noch keine Bestätigung vor.

An dem Wiener Treffen soll auch der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, Anas Shakfeh, teilnehmen, wie die Dänische Botschaft in Wien laut einer Vorausmeldung gegenüber der Tageszeitung „Die Presse“ (Donnerstag-Ausgabe) bestätigte.

Die Begegnung findet nach Angaben der Agentur Ritzau, die sich auf den Bischof des Stiftes Lolland-Falster, Steen Skovsgaard, beruft, im Rahmen eines mit Außenministerin Plassnik eingefädelten Dialoges im Zusammenhang mit dem Konflikt um die Mohammed-Karikaturen statt.

Der Streit hatte in Dänemark seinen Ausgang genommen, wo die Zeitung „Jyllands-Posten“ im September zwölf Karikaturen des Propheten Mohammed veröffentlicht hatte. Die Zeichnungen wurden später von anderen europäischen Zeitungen nachgedruckt und lösten in zahlreichen moslemischen Ländern Proteste aus, bei denen mehrere Menschen starben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Karikaturen-Streit: Treffen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen