AA

Kardashianische Schwesternliebe

Society-Lady Kim Kardashian hat einmal ihrer Schwester zuliebe mit deren Freund Schluss gemacht.
Kim Kardashian
Kourtney Kardashian

Blut ist dicker als Wasser: Reality-TV-Star Kim Kardashian (29) hat sich als ihre Schwester ausgegeben, um mit deren Freund Schluss zu machen.
Die schöne Brünette war 14 Jahre alt, als ihre ältere Schwester Kourtney (heute 30) sie bat, für sie ihren Lover zu verlassen, damit sie für ein Date mit dessen Kumpel frei wäre. Typisch Teenager war Kim sofort Feuer und Flamme von der Idee und rief umgehend bei dem 15-jährigen Jungen an. Weil dieser nicht Daheim war, verstellte der Frechdachs seine Stimme und hinterließ als Kourtney eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.
“Als ich in der 9. Klasse war, rief Kim einen Typ für mich an, tat so, als sei sie ich und machte mit ihm auf dem Anrufbeantworter Schluss”, gestand Kourtney nun in der Fernsehshow von Jay Leno. “Dabei war der Junge krank Zuhause mit Husten! An dem tag habe ich dann seinen besten freund gedatet.”
Trotz ihres Mangels an Courage behauptet Kourtney viel schlauer als ihre Schwestern zu sein – ganz einfach, weil sie die Älteste ist.
“Die Schlaueste bin ich. Und dann Kim, Khloé, Kylie, und Kendall”, zählte Kourtney auf, überlegte noch einmal und tauschte: “Oder zuerst Kendall und dann Kylie.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kardashianische Schwesternliebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen