AA

Karate-Staatsmeisterschaft in Bregenz

Bregenz. Am 18. April wurden die Österreichischen Meisterschaften des Österreichischen Traditionellen Karateverbands (ÖTKV) vom Samurai-Karate-Klub Bregenz unter der Leitung von Hr. Harald Hollenstein in der Sporthalle Schendlingen ausgerichtet.
Turnier

Startberechtigt waren österreichweit alle von den Landesfachverbänden zugelassenen Dojos und deren ÖTKV-Mitglieder. Dabei konnten die Vorarlberger Karatesportler ihre Klasse unter Beweis stellen, wurden doch sowohl in den verschiedenen Klassen (Kinder, Junioren und allgemeine Klasse) als auch in den unterschiedlichen Disziplinen: Kata (Einzel, Team), Kumite (Einzel, Team), Fukogo und Enbu hervorragende Podestplätze von den weiblichen und männlichen Teilnehmern erkämpft. Die professionelle Wertung der Leistung der einzelnen Kampfsportler wurde von 5 erfahrenen Schiedsrichtern und Dan-Trägern vorgenommen, die auf Grund des beeindruckenden Leistungsniveaus durchwegs angemessen hohe, die Sportler auszeichnende Wertungen, vornahmen. Für die Athleten insgesamt ein erfolgreiches Turnier und mit oder ohne Topplatzierung eine starke Motivation, die Trainingsleistungen beizubehalten bzw. weiter zu verbessern.

kw

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Karate-Staatsmeisterschaft in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen