AA

Kämpferherz siegt über Spielwitz

Eine optimale Chancenauswertung bringt Rankweil einen 3:2-Derbysieg gegen Feldkirch. Der FC Lustenau bleibt ohne Punktverlust das Team der Stunde in der Regionalliga West - 3:1-Erfolg gegen Wattens. | Tabelle

Kämpferherz siegt über Spielwitz
Das Prestigederby lockt die Fans auch bei nasskalter Witterung. Und sie erlebten den ersten Rankler Erfolg gegen Feldkirch nach sechs Spielen. Dabei nützten die Hausherren drei “Geschenke” der Gäste eiskalt aus und jubelten am Ende über den zweiten Saison-Heimsieg. Drei Konter waren Gift für die spielerisch besseren Feldkircher, die die erste Saisonniederlage hinnehmen mussten. Einziger Wermutstropfen bei Rankweil: Nach Lepir schieden mit Kronberger und Azgin weitere Leistungsträger mit schweren Verletzungen aus. Doch letztendlich wurde das “rot-weiße” Kämpferherz belohnt, für die Treffer zeichnete das Legionärstrio Jelcic/Bule/Berle verantwortlich. Dario Jelcic beendete schon nach neun Minuten die 189-minütige Torsperre der Rankler gegen Feldkirch. Zudem rettete Goalie Predi Zivanovic mit mehreren Glanzparaden den knappen Erfolg für die Benneker-Schützlinge, die nach dem missglückten Auftreten in Zell am See nicht wiederzuerkennen waren. Feldkirch-Trainer Dieter Alge musste am Spielfeldrand tatenlos zusehen, wie seine Mannschaft beste Chancen vergab und in der Defensive mit individuellen Fehlern die Gastgeber zum Toreschießen einlud.

FC Lustenau gewinnt Spitzenspiel
Der FC Lustenau bleibt das Team der Stunde. Dank dem dreifachen Torschützen Sidnei de Oliveira gewann die Orie-Truppe auch im Spitzenspiel in Wattens mit 3:1 und ist damit die einzige Mannschaft ohne Punkteverlust. Lustenau-Goalie Auer parierte einen Grumser-Elfmeter und ebnete so den vierten Saisonsieg. Spielerisch dominierte der Leader über weite Strecken der Partie. Negativer Höhepunkt auf Lustenauer Seite: FCL-Legionär Marquinhos musste schon nach 28 Minuten verletzt vom Platz.

Ergebnisse des 4. Spieltages:
RW Rankweil – BW Feldkirch: 3:2 (2:1)
VfB Hohenems – ISK: 5:0 (3:0)
SPG Axams – FC Dornbirn: 3:0 (1:0)
FC Hard – SVG Reichenau/Aldrans: 2:0 (1:0)
WSG Wattens – FC Lustenau 1907: 1:3 (0:1)
SC Austria Lustenau Amateure – SV Hall 4:1 (2:0)
SAK 1914 – FC Zell am See: 0:0
SV Seekirchen – SV Salzburg Amat.: 0:3 (0:2)

Links zum Thema:
Regionalliga West

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Kämpferherz siegt über Spielwitz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.