Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampagne zur Unfallvermeidung

In Großbritannien gab es in letzter Zeit einige Unfälle auf Bahnübergängen. Um die Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren gab es jetzt einen anschaulichen Test, bei dem ein Auto von einem Zug gerammt wurde. Video ansehen!

Der Bremsweg eines Reisezuges beträgt bei einer Geschwindigkeit von 160 km/h (das ist die höchste erlaubte Geschwindigkeit eines Zuges) etwas weniger als 1000 Meter. Nicht immer kann ein Lokführer (genauso wie ein Autofahrer) 1 km im voraus sehen. Die Sicht kann durch Regen, Nebel oder auch durch eine kurvige Strecke eingeschränkt sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Kampagne zur Unfallvermeidung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen