Kammerchor Sofia zu Gast in St. Gallenkirch

Der Kammerchor Sofia
Der Kammerchor Sofia ©Veranstalter
St. Gallenkirch (VN) Am Freitag, 25. Juli, ab 20 Uhr bringt der Kammerchor Sofia, einer der gefragtesten Chöre der Welt, sein neues Programm im Gemeindesaal St. Gallenkirch zur Aufführung.

Geboten werden Lieder der orthodoxen Musik und bulgarische Volkslieder, ebenso wie Ausgewählte Werke aus Oper, Operette und Musical unter anderem von Verdi, Grieg, Bizet, Puccini und Delibes. Bereits zum elften Mal gibt der unter der Leitung von  Stojan Kralev im Jahr 1972 gegründet Chor einen Gastauftritt in St. Gallenkirch.

Er besteht aus Profisängern, die nicht nur als Chorsänger brillieren, sondern auch als hochbegabte Solisten überzeugen. Einen großen Bekanntheitsgrad in Vorarlberg und weit darüber hinaus erreichte der Kammerchor durch seine umjubelten Auftritte bei den Bregenzer Festspielen wie beispielsweise in „Nabucco“, „Fidelio“ und „Carmen“.

Eintritt: Sieben Euro im Vorverkauf (Tourismusbüro St. Gallenkirch); Abendkassa: 8,50 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Kammerchor Sofia zu Gast in St. Gallenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen