Kameradschaftsbund auf Herbstreise

Die Ausflugsteilnehmer des Kameradschaftsbundes Au und Schnepfau
Die Ausflugsteilnehmer des Kameradschaftsbundes Au und Schnepfau

Bei  Kaiserwetter und einem mit hochmotivierten Reiseteilnehmern voll besetzten Reisebus, führte der diesjährige Vereinsausflug des KB Au und des befreundeten Kameradschaftsbundes Schnepfau nach Osttirol.

Die frühmorgendliche Fahrt ging über die Pässe – Hochtannberg – Flexen – u. Arlbergpass bis zur Frühstückspause nach Pettnau im Inntal. Über Kitzbühl, Pass Thurn und die Felbertauern Straße führte die Reise schließlich ins Osttiroler Virgental nach Hinterbichl und sodann per Pferdekutsche zu den imposanten Umball Wasserfällen. Retour über die Islitzer und Pebell Alm gings zum Zimmerbezug ins noble Matreier Hotel „Hinteregger“. Bei feinstem Abendmenü und anschließendem Unterhaltungsabend. mit der Prägratner Tanzlmusig „Die Hansen Buam“ verbrachten die begeisterten Reiseteilnehmer einen gemütlichen, unvergesslichen Abend.

Die sonntägliche Fahrt führte über den Oberpinzgau, vorbei an den Krimmler Wasserfällen und über den Gerlospass ins Tiroler Zillertal bis Kaltenbach. Bei der befreundeten Jung – Gastwirtin Elke aus Bizau wurden wir im Gasthof Hotel „Hoch Zillertal“ in Kaltenbach herzlich aufgenommen und kulinarisch verwöhnt. Die abschließende Heimfahrt mit einem Kaffeeaufenthalt in der „Jägeralp“ auf Hochkrumbach verlief bei ausgezeichneter Stimmung bei sprichwörtichem herbstlichem Kaiserwetter.  Ein komfortabler Reisebus  der Fa. Hagspiel Hittisau ( Wolfg.& Erika ) mit dem „Starpiloten“ Josef Oberhauser und die Gesamtorganisation durch den langjährigen Reiseleiter OSR Roland Moos und dem Obmann Hubert Klauser waren wieder einmal Garant für einen reibungslosen Ablauf der diesjährigen Herbstreise des KB Au.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Kameradschaftsbund auf Herbstreise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen