Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Bezau

©Verein

Am Samstag dem 23. Oktober 2010 feierte die Ortsfeuerwehr Bezau einen Kameradschaftsabend.(Ein Bericht von Fritz Rüf)

Zu diesem Abend waren alle Mitglieder der Feuerwehr mit Begleitung ins Hotel Sonne in Bezau eingeladen. An einem solchen Abend wird auf die Ereignisse der vergangenen Jahre zurückgeblickt, die gute Kameradschaft in der Mannschaft gefeiert und diese weiter vertieft.

Kommandant Hubert Graf konnte einen bis auf den letzten Platz besetzten Saal voller Wehrmänner mit deren Begleitungen begrüßen. Begonnen wurde der Abend mit einem Festtagsmenü des Sonnenteams.

Das Musikertrio, die 2 M mit Unterstützung durch Hugo Roginer, sorgte für den passenden Rahmen für diesen feierlichen Abend. Nach dem Essen wurden drei Filme gezeigt, in denen Feuerwehrproben der Bezauer Wehr aus vergangenen Tagen zu sehen waren. Die Filme dürften heute nicht mehr als Lehrfilme verwendet werden da die Sicherheitsbestimmungen etwas strenger wurden, aber genau das gab ausreichend Gesprächsstoff zwischen den langgedienten und den jüngeren Kameraden.
Im Rahmen dieses Festabends durfte die Feuerwehr Bezau langjährig gediente Kameraden für ihre Leistungen auszeichnen.

Unserem Fähnrich in Ruhe Jodok Metzler mit Fahnengottle Marianne gratulierte und dankte Kommandant Hubert Graf zu 50 Jahren Fähnrichstätigkeit.
Die Kameraden Wilhelm Kaufmann, Bartle Düringer und Konrad Eberle wurden für 60 jährige Zugehörigkeit zur Wehr geehrt.

Für 50 Jahre Zugehörigkeit wurden die Wehrmänner Johann Gasser und Wendelin Eberle mit der Feuerwehrverdienstmedaille des Landes Vorarlberg in Gold ausgezeichnet. Die Medaille in Silber für 40 Jahre durfte den Kammeraden Bartle Meusburger und Rudolf Dünser überreicht werden. Für 25 Jahre gab es die bronzene Medaille für Hans-Peter Moll, Christoph Albrecht und Josef Dünser.
Die Jubilare erhielten ihre Auszeichnungen durch die Ehrengäste dem Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle sowie dem Abschnittsfeuerwehrkommandant Rudolf Eberle. Von Seiten der Gemeinde gratulierte unser Kamerad Bürgermeister Georg Fröwis den Jubilaren.
Erfreulich bei so vielen Ehrungen der älteren Kameraden dass die Feuerwehr Bezau auch vier neue Mitglieder begrüßen durfte. Dies sind Sandro Dünser, Daniel Kaufmann, Lukas Greber und Thomas Troy. Die Feuerwehr wünscht den neuen Kameraden viel Freude und eine tolle Zeit bei der Bezauer Wehr. Der aktuelle Mannschaftsstand der Feuerwehr beträgt 67 aktive Mitglieder, 14 passive Mitglieder und einem Ehrenkommandant.

Mehr Infos finden sie auf der Homepage www.feuerwehr.bezau.at

Feuerwehr Bezau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Kameradschaftsabend der Feuerwehr Bezau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen