Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kaltfront erfasst das Ländle - Aprilwetter im Juni

Das Wetter wird in den nächsten Tagen leider nicht besser.
Das Wetter wird in den nächsten Tagen leider nicht besser. ©Paultisch
Die Sonnenfenster, die sich bis Samstagmittag aufgetan haben, schließen sich nachmittags rasch wieder und in der labilen Luft entwickeln sich bis zum Abend Schauer und einzelne Gewitter.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Punktuell kann es bis in die Nacht auf Sonntag recht kräftige Regengüsse geben, Schneefallgrenze bei ca. 2700m. Höchstwerte: 18 bis 22 Grad.

Sonntag

Eine Kaltfront erfasst Vorarlberg, aus dichter, mehrschichtiger Bewölkung regnet es ganztags, teils auch anhaltend und kräftig. Auf den Bergen fällt oberhalb von ca. 2500m Schnee, abends schneit es auf 2000m herunter. Es bleibt deutlich zu kühl für die Jahreszeit. Tiefstwerte: 8 bis 12 Grad. Höchstwerte: 11 bis 15 Grad.

Montag

Tiefdruckeinfluss zu Wochenbeginn. In der Früh und am Vormittag zunächst trocken mit Auflockerungen am Bodensee und im Rheintal. Ab Mittag Wolkenverdichtung, vom Engadin her folgt der nächste Regen. Der Bodenseeraum könnte trocken durch den Tag kommen. Weiterhin unterdurchschnittliche Temperaturen. Tiefstwerte: 5 bis 9 Grad, Höchstwerte: 15 bis 19 Grad.

Weiterer Wochenverlauf

Dienstag: Weiterhin viele Wolken, kaum Auflockerungen und unbeständig, dazu relativ kühl mit maximal 17 Grad. Vormittags ein paar Stunden niederschlagsfrei, vor allem abends und nachts wieder kräftige Schauer. Schneefallgrenze um 2500m. Mittwoch: Noch immer keine Wetterbesserung, es bleibt sehr unbeständig und kühl. Vormittags kann es ein paar Auflockerungen geben, aber nachmittags gehen über Vorarlberg recht verbreitet Regenschauer nieder, Schnee fällt voraussichtlich ab ca. 2300m.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kaltfront erfasst das Ländle - Aprilwetter im Juni
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen