AA

Kalkan und Chukwuma bei WM dabei

"Jetzt ist es fix - Österreichs U18-Nationalteam der Mädchen scheint offiziell auf der Homepage des Volleyball-Weltverbandes als Starter bei der WM 2005 vom 23. bis 31. Juli im Macau auf", freute sich Kotrainer Roland Schuh.

Es ist dies die erste Teilnahme eines rot-weiß-roten Nachwuchsteams bei Weltmeisterschaften. Zunächst war das Teams mit den beiden Vorarlbergerinnen Julia Chukwuma (blum VBC Höchst) und Ebru Kalkan (Sparkasse SSK Feldkirch) zu Ostern bei der Endrunde der Europameisterschaften in Tallinn (Estland) mit Rang sieben um einen Platz an der direkten Qualifikation gescheitert. Doch das fünftplatzierte Deutschland verzichtet aus Kostengründen auf einen Start in dem im südchinesischen Meer gelegenen Kleinstaat, dadurch war Österreich nachgerückt. “Die Sommerferien sind damit verplant. Doch das macht natürlich nichts”, so Chukwuma, die am 6. März 16 Jahre alt geworden ist. Unisono die erste Reaktion der am 31. März 17 Jahre alt gewordenen Kalkan, die “von einem Ostergeschenk mit etwas Verspätung” sprach.

Roland Schuh, Vereinscoach in Feldkirch und im Nationalteam Kotrainer von Eva Brodyova, gibt sich keiner Illusion hin und hält die Erwartungshaltung bewusst niedrig: “Für uns ist die Qualifikation bereits ein großer Meilenstein. Wenn wir in Macau den einen oder anderen Teilerfolg noch landen können, bin ich mehr als zufrieden”, so der Oberösterreicher.

Noch große Ziele
Natürlich ist die Teilnahme für Chukwuma, die mit ihrem Stammverein Höchst in der 2. Bundesliga West spielte, und Kalkan, die als Mittelblockerin bereits zur Stammaufstellung im Feldkircher Team in der Women Volley League gehört, der bislang größte Erfolg in ihrer noch jungen Karriere. Von der fixen WM-Qualifikation haben die beiden Mädchen am Rande des Landesfinales der 28. Sparkassen-Schülerliga in Feldkirch erfahren. So wie viele andere Mädchen dieser Alterstufe haben Kalkan und Chukwuma selbst vor fünf bzw. sieben Jahren bei diesem österreichweiten Vorzeigeevent den Weg zum Volleyballsport gefunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Kalkan und Chukwuma bei WM dabei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.