Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kärntens nächstes Topmodel: Schwestern starten durch

Die beiden Schwestern sind dick im Geschäft.
Die beiden Schwestern sind dick im Geschäft. ©Harri Palma
Seit "Kärntens nächstes Topmodel 2012", der Vorwahl zu Österreichs nächstes Topmodel, sind die beiden Kogler-Schwestern dick im Geschäft. Gemeinsam standen Siegerin Melanie und die drittplatzierte Julia nun für den Fotokünstler Harri Palma vor der Kamera.
Die hübschen Schwestern in Frühlingsstimmung

Die beiden Schwestern sind seit “Kärntens nächstes Topmodel 2012” sehr gefragt. Mit dem Fotographen Harri Palma durften Melanie und Julia nun gemeinsam für ein Fotoprojekt zusammenarbeiten. Bei dem Projekt zum Thema “Ostern und Frühling” werden die beiden Jade-Models in frühlinshaften Posen dargestellt.

“Kärntens nächstes Topmodel” als Sprungbrett

Palma ist bekannt für seine ausdrucksstarken Fotos und schuf mit den beiden Globasnitzerinnen eine Fotostrecke, bei der die Fotos fast wie Gemälde wirken. Beide Models wirken sehr sinnlich und dennoch mädchenhaft natürlich – eine gelunge Inszenierung des Kärntner Künstlers. “Mit diesen Fotos wollen wir allen Medien und Menschen im Namen von allen Jademodels frohe Ostern und einen tollen Frühlingsbeginn wünschen!” meint Modelmanager Dominik Wachta.

 Harri Palma ist ein weiteres Mal sehr begeistert vom Talent der beiden Modelschwestern: “Wir werden sicher noch mehrere Projekte gemeinsam umsetzen. Beide haben ein unglaubliches Talent und das hat auch die Modelbranche schon längst erkannt!” Sowohl Melanie Kogler als auch ihre Schwester Julia waren vor kurzem für das argentinische Modelabel “La Martina” im Einsatz und begeisterten hier unter anderem Weltstar Jose Cura, Melanie war zudem letztes Wochenende für eine C & A und Tom Tailor Frühlungsmodeshow in Deutschland gebucht. Für den Schönheitssalon “Dermacare” ist Melanie zudem das neue Werbegesicht, in Wien war sie für zahlreiche Shootings und Fashionshows gebucht. Sieht so aus als hätten die beiden Schwestern das Karriere-Sprungbrett “Kärntens nächstes Topmodel” optimal genutzt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Kärntens nächstes Topmodel: Schwestern starten durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen