AA

Kachelmann unter Verdacht der Vergewaltigung

©AP
Der beliebte ARD-Wetter-Moderator Jörg Kachelmann wurde laut Medienberichten am Frankfurter Flughafen festgenommen. Er soll seine Freundin nach einem Streit vergewaltigt haben.
Jörg Kachelmann und die Studiokatze

Die Staatsanwaltschaft Mannheim führt gegen den 51-jährigen Moderator Jörg Kachelmann ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Vergewaltigung. Nach “BILD-Online” -Informationen handelt es sich um ARD-TV-Meteorologe Jörg Kachelmann.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeidirektion Heidelberg werde ihm laut der Online-Ausgabe der “BILD” vorgeworfen, Anfang Februar seine langjährige Freundin nach einem vorangegangenen Beziehungsstreit in ihrer Wohnung im Rhein-Neckar-Kreis gewaltsam zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben.

Laut dem Online-Magazin “BILD” habe sich der zur Anzeige gebrachte Tatverdacht erhärtet und das Amtsgericht Mannheim habe gegen den Beschuldigten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen.

Der Beschuldigte sei laut “BILD” aufgrund des bestehenden Haftbefehls am 20.03.2010 nach der Einreise am Frankfurter Flughafen festgenommen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kachelmann unter Verdacht der Vergewaltigung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen