AA

Kabel gekappt - Internetverkehr von Europa nach Asien gestört

Die Unterbrechung von drei Unterseekabeln im Mittelmeer hat am Freitag zu einer starken Störung des Internetverkehrs zwischen Europa und Asien/Nahost geführt. Die Verbindung sei im Mittelmeer zwischen Sizilien und Tunesien in einem Teilstück von Sizilien nach Ägypten unterbrochen worden.

Die Ursache sei unklar, teilte France Telecom in Paris mit. Ein Kabelleger mit 20 Kilometern Ersatzkabel sei unterwegs, um das Problem zu beheben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kabel gekappt - Internetverkehr von Europa nach Asien gestört
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen