Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kabarett/Satire mit Evita Perón

Evita Perón Datum: Donnerstag, 03. April 2008 Kabarett/Satire Ort: Rathaussaal Andelsbuch Eintritt: 12,-/ 10,-* Diese komische, bitterböse Satire über die Gemeinheiten von Macht und Herrschsucht, handelt von Maria Eva Duarte de Perón. Sie war eine der schillerndsten Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts.

Copi – unter anderem ein anerkannter Comic Zeichner – zeichnet ein anderes Bild der ‘Heiligen’ EVITA. Er ist aus seinem Mutterland Argentinien emigriert, um in Paris zu leben. Hier rechnet er ab mit dem Peronismus und der Ikone Evita Peron. Er sieht sie berechnend, grausam, egoistisch und selbst ihren Mann und ihre Mutter hassend.
In dem Stück hat sich Evita mit ihrem Mann, dem Präsidenten Perón, dem Vertrauten Ibiza, ihrer Mutter und ihrer Krankenschwester eingeschlossen. Sie gibt vor, schwer Krebs krank, kurz vor ihrem Tode, zu sein. Wenn sie stirbt, soll sie ein Staatsbegräbnis erhalten.
In dieser Tatsache sieht sie ihre Chance, endlich ihrer untragbar gewordenen Situation zu entkommen und mit Hilfe ihres in der Schweiz gehorteten Geldes, ein neus Leben anzufangen, befreit von ihrem verhassten Mann und dem Amt, welches ihr zur Bürde geworden ist.
Lucy McEvil als ‘Evita’

in weiteren Rollen:
Elisabeth PROHASKA (Mutter)
Julia KARNEL (Krankenschwester)
Andreas ERSTLING (Ibiza)
Hubsi KRAMAR (Perón)

Regie: Hubsi KRAMAR
Produktionsleitung: Alexandra REISINGER
Kostüme: Caterina CZEPEK
Ton, Licht: Ali HOLY

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Kabarett/Satire mit Evita Perón
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen