Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kabarett mit Gabi Fleisch

Nach der gescheiterten Hochzeit denkt Dagmar in ihrem Baumhaus über die Männer nach.
Nach der gescheiterten Hochzeit denkt Dagmar in ihrem Baumhaus über die Männer nach. ©Foto: str
Fleisch

Gut besucht waren beide Abende, als Gabi Fleisch mit der neuen Vorarlberger Volkstheaterproduktion “Verliebt, verlobt, verschwunden” am vergangenen Donnerstag und Freitag Abend auf der Schrunser Kulturbühne auftrat. Dabei mimt sie Dagmar, die zum zweiten Mal den großen Schritt ins Eheglück wagt. Aber ausgerechnet am Morgen der Hochzeit ist er verschwunden, der Bräutigam. Und er hat ihr nur einen kleinen Zettel hinterlassen, auf dem steht “Ich kann nicht”. Nun nimmt auch Dagmar Reißaus und klettert in das Baumhaus ihrer Kindheit, um dort über ihre vergangene Ehe nachzudenken, über Männer im Allgemeinen, über die Liebe und das Leben. Und dabei kommt Dagmar zu allerlei Erkenntnissen und es wäre nicht das Vorarlberger Volkstheater, wenn nicht auch die Vorarlberger in Dagmars Überlegungen genau beleuchtet werden würden. Jedenfalls amüsierte sich das Publikum zwei volle Stunden prächtig und die Kabarettistin Gabi Fleisch erhielt am Ende der Darbietung viel Applaus von den begeisterten Zuschauern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Kabarett mit Gabi Fleisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen