AA

K2WO öffnet bald Türen

Hörbranz. Die Sanierungsmaßnahmen in der alten Krone, dem neuen K2WO, gehen in den Endspurt. Bald öffnet das Dorfgasthaus die Türen und lädt zu regionaler, saisonaler und frischer Küche.

“Die Speisekarte steht schon, wir möchten uns aber Zeit lassen und alles ordentlich fertig machen, bevor wir eröffnen”, erklärt Gerald Hutter, einer der Pächter des neuen K2WO. In der Küche dampfen allerdings schon die Töpfe. Spargel und Erdbeeren stehen auf dem Speiseplan. “Wir bekochen bereits Hochzeitsgesellschaften und Veranstaltungen”, so Hutter. Auffallend ist noch etwas – ein dritter Koch ist gerade dabei die Erdbeeren zu schneiden. “Mit Jürgen Wolff haben wir eine Unterstützung in der Küche”, erklärt Hutter. Wolff hat bereits als Koch im “M” in Dornbirn und im “Guth” in Lauterach gearbeitet. Das K2WO sieht er als neue Herausforderung.

In den Räumlichkeiten gehen die Arbeiten unterdessen voran. Die Bar wurde fertiggestellt, die Tische und Stühle stehen bereit. In der Küche arbeiten noch die Handwerker an Elektroinstallationen. Aber bald ist es soweit, dann kann im K2WO endlich gespeist werden.

Gemeindereporterin: Daniela Lais

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • K2WO öffnet bald Türen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen