JVP startet Wallner-Kampagne

Veronika Marte, Thomas Winsauer, Raphael Wichtl, Michael Felder, Julian Fässler, Steve Mayr, Florian Jäger, Julia Hotz.
Veronika Marte, Thomas Winsauer, Raphael Wichtl, Michael Felder, Julian Fässler, Steve Mayr, Florian Jäger, Julia Hotz. ©JVP
Nach dem offiziellen Auftakt der Landespartei folgt nun auch die Junge ÖVP Vorarlbergs in den Wahlkampf. Unter dem Titel "Markus macht's" wollen die jungen Schwarzen Stimmen für Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) rekrutieren. Geplant sind Bäder- und Lokaltouren, Infostände und zusätzlichen Aktionen wie beispielsweise ein Fahrrad-Check, Segway-Fahren sowie Stau- und Frühstücksaktionen.

Mit zehn JVP-Kandidaten auf der Liste der Vorarlberger Volkspartei, darunter vier auf aussichtsreichen Positionen, habe man so viele Anwärter wie noch nie, freute sich Landeschef Julian Fässler bei einer Pressekonferenz in Dornbirn. Einige Forderungen an die künftige Landespolitik hat er selbst schon im Gepäck, etwa einen günstigen Jugendkredit vom Land in Höhe von 5.000 Euro, damit Junge die Ausgaben für ihre erste Wohnung finanzieren können. Ein weiterer JVP-Wunsch: ein Jahresticket um 90 Euro für alle Jugendlichen unter 26 Jahren.

Kampagne am Sonntag fortgesetzt

Die Eröffnung der ÖVP-Wahlkampagne findet übrigens schon am Sonntag eine Fortsetzung. Da präsentiert sich in Bregenz eine Art Personenkomitee für Wallner. Kommende Woche treten dann die VP-Frauen an die Öffentlichkeit, um ihre Vorstellungen für den Urnengang am 21. September zu präsentieren.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Landtagswahl Vorarlberg
  • JVP startet Wallner-Kampagne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen