Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Juschtschenko kündigt Misstrauensvotum an

Der ukrainische Oppositionsführer Viktor Juschtschenko hat für den Dienstag ein Misstrauensvotum im Parlament gegen Regierungschef Viktor Janukowitsch angekündigt.

Er werde einen entsprechenden Antrag stellen, sagte Juschtschenko am Montag vor zehntausenden Anhängern auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew. Zudem sollten die Parlamentarier in einer Erklärung die Bestrebungen mehrerer pro-russischer Regionen nach mehr Autonomie verurteilen.

Zuvor hatte Janukowitsch betont, er werde nicht von seinem Amt als Regierungschef zurücktreten. Am Sonntag hatte die Opposition dem scheidenden Präsidenten Leonid Kutschma eine Frist von 24 Stunden gesetzt, innerhalb der er Janukowitsch und die „separatistischen Gouverneure“ der Regionen Donezk, Luhansk und Charkiw entlassen solle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Juschtschenko kündigt Misstrauensvotum an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.