AA

Junioren B holen sich 6 Punkte

Junioren zeigen rasantes Spiel
Junioren zeigen rasantes Spiel
Spiel der Junioren

Wolfurt. Beim ersten Heimspiel der Wolfurter Hockey – Junioren B war der SC Thunerstern zu Gast.

Die Mannschaft unter Coach Elsener war vom Hinspiel gewarnt, jedoch konnte man dieses Mal zumindest mit einem Auswechselspieler antreten. Wolfurt ging mit 1:0 in Führung. Den niedrigen Halbzeitstand von 1:1 verdankt man dem starken Wolfurter Keeper der jeden Schuss parierte. In der zweiten Hälfte gaben die Junioren nochmal alles. Sie konzentrierten sich bis zum Schluss und konnten somit das Spiel mit 4:3 für sich entscheiden.
Am Tag darauf machte sich die Mannschaft auf den Weg nach Gipf-Oberfrick. Coach Daniel Elsener war beruflich verhindert und somit sprang Patrick Eberle in die Trainerrolle. Wolfurt war spielerisch stärker und übte Druck auf das gegnerische Tor aus. Durch einen abgefälschten Schuss konnte die Mannschaft mit 1:0 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit konnten die Wolfurter die Führung auf 4:2 ausbauen. In der zweiten Hälfte trafen beide Mannschaften noch einmal und so trennte man sich mit einem 5:3 Sieg.

Junioren B:
RHC Wolfurt – SC Thunerstern 4:3
RHC Gipf-Oberfrick – RHC Wolfurt 3:5

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Junioren B holen sich 6 Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen