AA

Junioren B holen die ersten Punkte

Wolfurt. Die Junioren B des Rollhockeyclubs durften am Sonntag zu ihrem Heimturnier antreten, nach dem sie am letzten Wochenende in Konstanz gegen die Spitzenteams Uri und Thunerstern sieglos blieben.

Bei widerlichen Wetterbedingungen musste man am Sonntag früh gegen den RHC Dornbirn antreten, wobei die Dornbirner bereits früh das erste Tor erzielten. Fortan war es ein unterhaltsames Spiel in dem die Wolfurter mehrheitlich im Ballbesitz waren. Pech im Abschluss sowie eine gut haltende Dornbirner Torhüterin verhinderten aber den Wolfurter Ausgleich. Dornbirn erhöhte sogar nach einer Unachtsamkeit in der Wolfurter Verteidigung auf 2:0.

Im Nachmittagsspiel ging es dann zum ersten mal gegen die Spielgemeinschaft Konstanz/Gottmadingen. Die Deutschen, die in diesem Jahr das erste Mal an der Meisterschaft in der Schweiz teilnehmen traten mit der gewohnt wild zusammengewürfelten Truppe an. Wolfurt wollte endlich die ersten Punkte gewinnen, ein Sieg war das Ziel. Wiederum verschlief Wolfurt den Beginn und lag gleich 0:1 zurück. Man konnte im Gegenzug ausglichen, und in Folge dominierte Wolfurt klar und gewann mit 24:4, wobei sich alle Spieler in die Schützenliste eintragen konnten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Junioren B holen die ersten Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen