AA

Junges Schützentalent

Renee Bargehr besitzt das nötige Quäntchen Talent und Ergeiz für den Schützensport.
Renee Bargehr besitzt das nötige Quäntchen Talent und Ergeiz für den Schützensport. ©VA
Renee Bargehr

Ende März fand in Nenzing die Luftpistolen-Landesmeisterschaft statt. Mit am Start war wieder der 17-jährige Renee Bargehr, welcher bei der Schützengilde Montafon erfolgreich trainiert. Nach einem spannenden Wettkampf konnte Renee Bargehr den Junioren-Landesmeistertitel im Luftpistolenschiessen mit nach Hause nehmen. Seine Trainer und die Kameraden der SG-Montafon freuten sich sehr mit ihm und feierten den Erfolg, welche nur mit hartem Training, Fleiß und entsprechendem Talent möglich ist.

Erfolgreiches Training

Begonnen hat die erfolgreiche Schützenkarriere des jungen Silbertalers im Jahr 2007. Im Alter von 13 Jahren wurde Renee Bargehr Mitglied der Schützengilde Montafon mit Sitz in Vandans. Hier wird zwei bis drei Mal pro Woche trainiert, sowohl im Sommer als auch im Winter. In der Wintersaison 2007/08 begann Renee als Luftgewehrschütze in der Klasse Jugend 2 und konnte schon erste Siege verzeichnen. Nebenbei trainierte er auch das Pistolenschiessen und erkannte bald, dass es ihm besser gefiel und er sich sportlich auch gut steigern konnte. Beim ersten Wettkampf, dem internen Wintercup, wurde er bereits Vierter.

Fleißig trainierte Renee Bargehr weiter und belegte bei seiner ersten Luftpistolen-Bezirksmeisterschaft 2008 in der Klasse Jugend 2 den 1. Rang. Bei der Landesmeisterschaft schoss er mit 174 Ringen einen neuen Jugend-Landesrekord. Die Schützengilde Montafon ist wahrlich stolz auf seine Leistungen. Auch bei den Staatsmeisterschaften konnte sich Renee Bargehr schon etablieren. So belegte er 2009 den 5. Rang und im Jahr 2010 den 2. Rang im Einzelschiessen. In den Mannschaftsbewerben erreichte er mit seinen Kameraden jeweils Silber.

Staatsmeisterschaft

Derzeit bereitet sich der 17-Jährige auf die Staatsmeisterschaft vor, welche vom 14. bis 17. April 2011 in Wels stattfinden wird. Renee Bargehr und seine Trainer freuen sich schon sehr auf den Wettkampf und sind zuversichtlich, dass auch wieder die eine oder andere Medaille mit nach Hause genommen werden kann. Also dann “Gut Schuss in Wels”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Junges Schützentalent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen